Pelletsheizung

Kontakt  |  Impressum

Wissenswertes über Pelletheizungen

Wir installieren Ihnen eine Pelletheizung nach den anerkannten Regeln der Technik. Mit dem Einbau einer neuen Pelletheizung haben wir Erfahrung und betreiben in unserem Hause eine eigene Anlage. Pelletkessel bieten wir von den Herstellern ÖkoFen und Paradigma an. ÖkoFen und Paradigma Pelletheizungen- Kessel in Verbindung mit solarer Brauchwasser / Heizungsunterstützung sind installiert worden. Schon allein der geringere Brennstoffpreis kann eine Einsparung von 40 bis 50% betragen.

Im Gegensatz zu einer Öl- oder Gasheizung basiert die Bereitstellung von Wärmeenergie bei einer Pellets Heizung auf der Verheizung von erneuerbaren Energiereserven. In diesem Zusammenhang ist es Holz, welches kostengünstig und in unbegrenztem Angebot zur Verfügung steht. Holz und Holzabfälle sind schon seit vielen Jahrhunderten aufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit durch enorm gute Brenneigenschaften als klassische Brennstoff bekannt. Die Eigenschaften beziehen sich insbesondere auf die gute Heizleistung und den damit erzielbaren hohen Wirkungsgrad. Diese Voraussetzungen sind wichtig, um ein effizientes und wirtschaftliches Beheizen von Innenräumen zu gewährleisten. Die Pellets Heizungen gelten aus diesen Erwägungen heraus als überaus kostengünstige und wirtschaftliche Heizvorrichtungen. Nicht fossile, erneuerbare und leicht gewinnbare Energieträger wie Holz stellen eine ökologisch wirksame und deshalb vorteilhafte Alternative gegenüber Heizgas und Heizöl dar.

Vorteile Pelletheizung
Eine Pellets Heizung, die gegenwärtig zu den außerordentlich modernen und innovativen Heizvorrichtungen gehört, besitzt zahlreiche Vorzüge in Bezug auf die Heizqualität, deren Montage und Erweiterbarkeit sowie Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit.
Die Heizqualität der angebotenen Pellets Heizungen ist überaus gut und führt zu einem angenehmen, behaglichen und darüber hinaus gesunden Wohnklima. Die Pellets Heizung ist so komfortabel, dass sich die Benutzer eigentlich nur um die Bereitstellung des Brennmaterials kümmern müssen. Sowohl der Betreib als auch die Beschickung der Pellets Heizung erfolgen vollautomatisch. Beim Nutzen einer Pellets Heizung entstehen in nur geringem Umfang Abgase aus Kohlendioxid, sodass die Umwelt durch diese geringen Konzentrationen nicht beeinträchtigt wird. Das ausgestoßene Kohlendioxid stammt aus der Verbrennung der speziellen Holzpellets und wird vom gesunden Baumbestand in der Natur in diesem Umfang restlos absorbiert. Eine Pellets Heizung verursacht beim Beheizen weder Schmutz noch Rückstände. Sie heizt somit sauber und praktisch.
Natürlich kann eine Pellets Heizung in ihrer Grundstruktur durch verschiedene heiztechnische Module erweitert werden und somit neben der Bereitstellung von Raumwärme auch zur Bereitung von warmem Brauchwasser dienen. Möglich ist dies durch das Integrieren einer geeigneten Wärmepumpe.
Pelletsheizungen gehören zu den wirtschaftlichen Heizungen. Es entstehen zwar bei der Anschaffung zunächst höhere Kosten als bei einer Öl- oder Gasheizung. Diese amortisieren sich durch den vollautomatischen und Heizmittel sparenden Betrieb sowie die preiswerten Brennmittel.

Funktionsweise Pellets Heizung
Die Pellets Heizung basiert auf einem recht einfachen Wirkprinzip. Dieses wird durch hochmoderne und komplizierte Bauteile jedoch so weit perfektioniert, dass der enorm hohe Brennwert des Holzes voll ausgeschöpft werden kann. Dies bietet dem Nutzer einen möglichst bedienerfreundlichen Einsatz der Pellets Heizung.
Insbesondere in Eigenheimen und Einfamilienhäusern werden die Pellets Heizungen gegenwärtig montiert. Außerdem können die Pellets Heizungen auch in großem Stil in kommerziellen Einrichtungen für Heizzwecke ihre Anwendung finden. Dies ist in Abhängigkeit von der entsprechenden technischen Ausstattung und dem unterschiedlichen Umfang der Pellets Heizungen realisierbar.
Der Betrieb der Pellets Heizung beruht auf funktionsrelevanten Einzelschritten. Zunächst es wichtig, dass das Brennmaterial, die sogenannten Holzpellets aus dem Lagerraum in den Brenntopf gelangen. Für diesen Zweck besitzt die Pelletheizung eine eingebaute Fördervorrichtung. Diese ist mit einem spezifischen Entnahmesystem gekoppelt und versorgt den Brennraum. Eine Förderschnecke ist die typische Ausrüstung für die derzeit überwiegend betriebsbereiten Heizeinrichtungen auf Pelletbasis. Neben dem Förderschneckensystem wird auch das sogenannte Saugsystem verwendet, wenn sich der Lagerraum oder das Vorratsbehältnis für die Holzpellets nicht unmittelbar neben dem Heizkessel befindet. Die Beschickung des Ofens über das Maulsurfsystem ist ebenfalls in einigen Sonderfällen sinnvoll.
Wenn die Holzpellets im Brennraum liegen, erfolgt eine automatische Zündung. Eine entsprechende Zündpatrone oder ein Heißluftgebläse setzen die Pellets indirekt in Brand. Durch ein zusätzliches Einblasen von Sauerstoff durch Luft erfolgt der Zündungsvorgang so effektiv, dass ein zentrales Heizsegment nach kurzer Zeit eine Brenntemperatur von mehr als 300°C erreichen kann. Die heiße Luft führt zu einer Entzündung des Brennmaterials.

Arten der Pellets Heizung
Die Grundbausteine dieser Heizungen sind ein wasserführendes Wärmetauscherelement, der Brenner im Brenntopf sowie eine sensible und verlässliche Streuer- und Regelungselektronik.
Im Laufe der Zeit sind mit der wachsenden Nachfrage und dem immer umfangreicheren Einsatz unterschiedliche Arten der Pelletheizanlagen entwickelt worden. Diese werden ebenfalls für abweichende Einsatzbereiche konzipiert und lassen eine an die bestehenden Gegebenheiten angepasste Nutzbarkeit zu. Neben den sogenannten Pelletöfen erfreuen sich in diesem Zusammenhang die Pellets Heizungen eines großen Zuspruchs und werden auch in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen.
Pellets Zentralheizungskessel, wie Pellets Heizungen fachlich exakt bezeichnet werden, können die Wärmeversorgung eines kompletten Gebäudes auch auf mehrere Etagen gewährleisten. Diese Anlagen sind so leistungsstark, dass diese ein Leistungslimit vom Kilowatt- bis in den Megawattbereich garantieren. Im Rahmen sogenannter Pelletskessel-Kaskaden werden diese Weiterentwicklungen der kompakten Pellets Heizungen zur Wärmebereitstellung in gewerblichen Großeinrichtungen zur Verfügung gestellt.

 

Von Ohlen

Von Ohlen